NEUBAU WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS

Standort

Pfungstadt, Deutschland

Leistungen

Erstellung von Bewehrungsplänen (LPH 5)

Bruttogrundfläche

1.371 m²

Jahr

2021

Das Gebäude ist für eine gemischte Nutzung vorgesehen und besteht aus drei oberirdischen Ebenen (Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss). Das Haus wurde in Massivbauweise (Stahlbeton und Mauerwerk) errichtet. Die Gründung ist flach und kommt in Form einer Fundamentplatte mit konstanter Dicke zur Ausführung. Tragende Wände bestehen aus Mauerwerk, mit Ausnahme der Wände des Aufzugsschachts, die aus Ortbeton sind. Die Geschossdecken wurden als ‚Filigrandecken‘ ausgeführt. Das Dach ist ein klassisches Pfettendach, das von Mauerwerkswänden gestützt wird, die mit horizontalen und geneigten Stb.-Ringbalken versteift sind.

Ein Aufzug und zwei Treppenhäuser dienen der vertikalen Kommunikation im Gebäude. Um die Schalldämmung zu verbessern, sind die Treppen durch das Schöck Tronsole® System von der übrigen Konstruktion getrennt. Beide Treppen (einläufig und zweiläufig) bestehen aus Fertigteilelementen und waren nicht Teil unserer Projektaufgabe.