NEUBAU EINFAMILIENHAUS

Standort

Limburg, Deutschland

Leistungen

Erstellung von Bewehrungsplänen (LPH 5)

Bruttogrundfläche

382 m²

Jahr

2020

Die beiden Etagen des Gebäudes, das Erdgeschoss und der Obergeschoss, bilden eine einzige Wohneinheit. Das Haus ist in Massivbauweise (Stahlbeton und Mauerwerk) gebaut, mit der Ausnahme der Stahlstützen im Erdgeschoss. Für die Gründung wurde eine Bodenplatte mit Frostschürzen entlang der Außenkante gewählt. Der erste Stock weicht teilweise von den Abmessungen des Erdgeschosses ab und stützt sich an diesen Stellen auf drei Stahlstützen und anschließend auf Einzelfundamente. Im Erdgeschoss befindet sich eine integrierte Garage mit zwei Stellplätzen. Die vertikalen Tragelemente bestehen hauptsächlich aus MW-Wänden sowie einigen Stahlbetonwänden und -stützen. Die Geschossdecken sind sogenannte Filigrandecken. Beide Etagen haben von Stb.-Attiken umgebenen Flachdächer. Die Flachdächer über dem Erdgeschoss sind teilweise begrünt, begehbar und für den täglichen Gebrauch vorgesehen.

Unsere Tätigkeiten erstreckten sich auf Ortbeton-Elemente, daher fiel die FT-Treppe nicht in unseren Aufgabenbereich.