WOHNHÄUSER MIT GEMEINSAMER GARAGE

Standort

Bezirk Lienz, Tirol, Österreich

Leistungen

Erstellung von Bewehrungsplänen (LPH 5)

Bruttogrundfläche

2.608 m²

Jahr

2021-2022

Die Projektaufgabe umfasste zwei Einheiten: 1) partieller Umbau und Erweiterung eines bestehenden Gebäudes und 2) Bau von zwei neuen Wohnhäusern und einer überdachten Garage im EG. Die neu errichteten Strukturen befinden sich neben dem bestehenden Gebäude und bilden zusammen eine einzige Makroeinheit. Eines der neuen Wohngebäude hat eine unterirdische Etage (Kellergeschoss), während beide Gebäude aus fünf oberirdischen Etagen bestehen.

Alle Strukturen wurden in Massivbauweise und auf flachen Fundamenten errichtet. Die Gebäude haben Fundamentplatten, während die Wände und Stützen der Garage auf Streifenfundamenten ruhen. Die Fahrbahnoberfläche besteht aus Gussasphalt (ohne Fundamentplatte).

Die Stb.-Wände und -decken sind zum Teil vorgefertigte Hohlwände und Elementdecken, und zum Teil auch herkömmliche Ortbetonelemente. Eine große Anzahl von MW-Wänden wurde mit ISOSPAN Mantelsteinen aus Holzspänen und Zement errichtet, die eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zu herkömmlichen Beton- oder Ziegelsteinen bieten (signifikant bessere CO2-Bilanz, Dämmung, Schall- und Brandschutz usw.). Alle Treppen wurden als Ortbetonbauteile gebaut.