NEUBAU ZWEIFAMILIENHAUS

Standort

Stuttgart, Deutschland

Leistungen

Standsicherheitsnachweis (LPH 4), Bewehrungs- und Dachsparrenpläne (LPH 5)

Bruttogrundfläche

536 m²

Jahr

2020

Das Haus besteht aus zwei separaten Wohneinheiten mit einer gemeinsamen (integrierten) Garage. Der Neubau wurde flachfundiert und in Massivbauweise erstellt. Das Untergeschoss wurde vollständig aus Stahlbeton erstellt und besteht aus Technik-, Keller- und Wohnräumen. Die Wände der oberen Etagen bestehen entweder aus Stahlbeton oder sind gemauert. Alle Betonwände wurden vorgefertigt (Hohlwände) und waren abgesehen von der statischen Berechnung kein Teil unserer Projektanforderungen. Die Geschossdecken sind sogenannte Filigrandecken.

Die Treppen sind wegen des Schallschutzes von der restlichen Konstruktion getrennt, aber sie wurden vor Ort betoniert und nicht vorgefertigt. Die Balkone sind zur Steigerung der Energieeffizienz des Gebäudes thermisch von den Geschossdecken getrennt. Das Dach ist ein klassisches Holzdach mit einer Schleppgaube an einer Seite des Gebäudes und Pfetten aus Brettschichtholz.